"Gegenwind musst du beim FC Bayern aushalten können"

Sportinformationsdienst
28.09.2022 - 11:18 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten

Salihamidzic: Spieler müssen Gegenwind aushalten können
Salihamidzic: Spieler müssen Gegenwind aushalten können - Foto: AFP/SID/CHRISTOF STACHE

Nach Ansicht von Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic müssen Spieler und Funktionäre beim Rekordmeister eine besonders dicke Haut haben.

Nach Ansicht von Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic müssen Spieler und Funktionäre beim Rekordmeister eine besonders dicke Haut mitbringen. "Gegenwind musst du beim FC Bayern aushalten können", sagte der 45-Jährige dem Vereinsmagazin 51: "Das Wichtigste ist, ein gutes Fundament zu haben, auf dem alles stabil steht und nichts wackelt, wenn es Gegenwind gibt." 

Schließlich, so Salihamidzic weiter, gehe es bei den zurzeit nach vier sieglosen Bundesliga-Spielen in Folge leicht kriselnden Münchnern "immer um die höchsten Ziele". Dabei seien vor allem die Moderationskünste des Trainers gefragt, denn grundsätzlich sei es das Ziel eines jeden Bayern-Profis in den wichtigen Spielen auf dem Platz zu stehen: "Das alles so in die Waage zu bringen, dass jeder zufrieden ist, aber trotzdem ein gesunder Konkurrenzkampf herrscht, ist eine große Herausforderung."

Der frühere Bayern-Spieler Salihamidzic war im Juli 2017 als Funktionär an die Säbener Straße zurückgekehrt. Nach schweren Anfangsjahren konnte der gebürtige Bosnier seinen Ruf auch dank der Sommer-Transfers von Spielern wie Sadio Mane oder Matthijs de Ligt zuletzt deutlich aufbessern. Dabei wolle er vor allem "keine Angst davor haben, Entscheidungen zu treffen". Im Fußball sei es normal, wenn ein Plan auch mal nicht aufgeht, betonte Salihamidzic: "Man muss vor allem darauf achten, Fehler kein zweites Mal zu machen."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys