Gulacsi und Simakan nach negativem Test wieder im RB-Training

Sportinformationsdienst
01.12.2021 - 14:12 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Torwart Peter Gulacsi und Verteidiger Mohamed Simakan sind nach überstandener Corona-Infektion in das Training des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig zurückgekehrt. Bei beiden fiel der PCR-Test negativ aus. Während Simakan wieder mit dem Team trainierte, absolvierte Gulacsi eine individuelle Torwarteinheit.

RB betonte, dass "eine Entscheidung über die Aufhebung der Absonderung positiv Getesteter ausschließlich das Gesundheitsamt trifft".Der Klub sei "zuversichtlich", dass alle positiv Getesteten zeitnah ins Training zurückkehren können.

RB ist am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) bei Union Berlin zu Gast.

Bundesliga