Hertha: Lukebakio und Plattenhardt kehren zurück

Sportinformationsdienst
04.05.2021 - 14:03 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/SOEREN STACHE

Bei Hertha BSC lichtet sich nach Ende der Corona-Zwangspause auch das Krankenlager wieder. Abwehrspieler Marvin Plattenhardt und Stürmer Dodi Lukebakio kehrten nach überstandener Corona-Infektion am Dienstag zurück auf den Trainingsplatz. Am Tag zuvor hatte der Fußball-Bundesligist beim 1:1 (1:1) bei Mainz 05 einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf geholt.

Lukebakio und Plattenhardt gehörten zu dem Kreis von Herthanern, die Mitte April positiv auf Corona getestet worden waren. Trainer und Team mussten im Anschluss für 14 Tage komplett in Quarantäne, drei Ligaspiele wurden in den Mai verlegt.

Nach dem 1:1 am Montag in Mainz treten die Berliner am Donnerstag zu Hause zum zweiten Nachholspiel gegen den SC Freiburg (18.30 Uhr/Sky) an.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Bundesliga

Video zum Thema