Holstein Kiel: Trainer Rapp fehlt wegen Corona

Sportinformationsdienst
18.03.2022 - 18:05 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

sid/fdcdfceebeece
Foto: AFP/SID/AXEL HEIMKEN

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel muss im Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht FC Ingolstadt am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) auf Trainer Marcel Rapp verzichten. Der 42-Jährige wurde positiv auf das Coronavirus getestet, Co-Trainer Fabian Boll wird ihn vertreten. Neben Rapp hat sich auch der zweite Co-Trainer Dirk Bremser infiziert, teilte Holstein mit.

Am Dienstag hatte Kiel erklärt, dass fünf Tests von Personen aus dem "direkten Mannschaftsumfeld" positiv ausgefallen seien. Namen hatte der Traditionsklub, der nach vier Niederlagen in Folge auf den 13. Tabellenplatz abgerutscht ist, nicht genannt.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys