HSV-Kapitän Schonlau für zwei Spiele gesperrt

Sportinformationsdienst
17.10.2022 - 15:05 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Sebastian Schonlau für zwei Ligaspiele gesperrt
Sebastian Schonlau für zwei Ligaspiele gesperrt - Foto: FIRO/FIRO/SID/

Nach seiner Notbremse am vergangenen Spieltag zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV (3:0) ist Schonlau für zwei Ligaspiele gesperrt worden.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Nach seiner Notbremse im Zweitliga-Stadtderby am vergangenen Spieltag zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV (3:0) ist HSV-Kapitän Schonlau für zwei Ligaspiele gesperrt worden. Der 28-Jährige verpasst damit die Partien der Hanseaten gegen den 1. FC Magdeburg am Sonntag sowie eine Woche später beim SC Paderborn.

Das Urteil ist rechtskräftig, nachdem Spieler bzw. Verein zugestimmt haben.