Beppe Marotta kündigt Verlängerung bei Inter Mailand an

Tobias Krentscher
22.01.2022 - 15:25 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: calciomercato.com

Foto: sbonsi / Shutterstock.com

Inter Mailand kann weiter auf die Expertise von Beppe Marotta bauen. Der Geschäftsführer will seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag verlängern.

"Wir sind alle zufrieden, wie es läuft und wollen so weitermachen. Inter ist ein prestigeträchtiger Klub", sagte der Geschäftsführer im Vorfeld der Coppa-Italia-Partie gegen Empoli (3:2). Die Vertragsverlängerung werde "zum richtigen Zeitpunkt bekanntgegeben."

Beppe Marotta (64) hatte von 2010 bis 2018 als Sportdirektor entscheidenden Anteil am Erstarken von Juventus Turin. Im Oktober 2018 verließ er den Rekordmeister und heuerte zwei Monate später bei Inter an.

Die Nerazzurri gewannen im vergangenen Sommer ihren ersten Scudetto seit 2010 und durchbrachen die jahrelange Dominanz von Juve in der Serie A. Erstmals seit über zehn Jahren qualifizierte sich Inter zudem für das Achtelfinale der Champions League. Dort bekommen es die Italiener mit Liverpool zu tun.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Serie A