Samir Handanovic: Endet seine Zeit bei Inter nach zehn Jahren?

Tobias Krentscher
17.10.2021 - 10:25 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Corriere della Sera

Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Inter Mailand wird seit Wochen mit Andrea Onana (24) von Ajax Amsterdam in Verbindung gebracht. Für die langjährige Nummer eins, Samir Handanovic, könnte die Zeit bei den Nerazzurri enden.

Nach Informationen des Corriere della Sera gibt es derzeit keinerlei Anzeichen für eine Vertragsverlängerung von Handanovic. Der 37-Jährige steht nur noch bis Ende Juni kommenden Jahres bei den Nerazzurri unter Vertrag.

Der ehemalige slowenische Nationalkeeper war 2012 für 15 Millionen Euro von Udinese Calcio in die Lombardei gewechselt, seitdem absolvierte er 398 Spiele für Inter – damit hat er es bereits unter die Top15 der Rekordspieler der Vereinsgeschichte geschafft.

Andre Onana wird Ajax Amsterdam spätestens am 30. Juni 2022 verlassen, wenn sein Vertrag ausläuft. Die Fronten mit dem Eredivisie-Champion sind unter anderem wegen den Folgen einer Dopingsperre verhärtet. Inter-Boss Beppe Marotta bezeichnete den Kameruner unlängst als interessante Option.

Serie A