Italiens Serie B führt Videobeweis ein

Sportinformationsdienst
27.07.2021 - 17:37 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/POOL/SID/GUSTAVO ORTIZ

Auch Italiens Serie B führt ab der am 22. August beginnenden Saison den Videobeweis ein. Das teilte der Generalsekretär des italienischen Fußball-Verbands (FIGC), Marco Brunelli, mit.

Brunelli berichtete, dass die Ausbildung der Schiedsrichter abgeschlossen sei, die die Technologie in der zweiten Liga einsetzen. In der höchsten italienischen Spielklasse wurde der Videobeweis in der Saison 2017/2018 eingeführt.

Serie A

Serie A

Video zum Thema