Samuel Iling lässt Interesse von BVB und Bayern München kalt

Thomas Schmidt
23.11.2022 - 18:28 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

 /  samuel iling
Foto: Getty Images

Samuel Iling-Junior steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge bei Bayern München und Borussia Dortmund auf dem Zettel möglicher Neuzugänge für den kommenden Sommer. Der Flügelstürmer scheint aber nicht in die Bundesliga wechseln zu wollen.

Samuel Iling zeigte in den vergangenen Wochen vielversprechende Ansätze, der Flügelstürmer war nach seinen Einwechslungen einer der aktivsten Offensivspieler bei Juventus Turin, spielte sich so in die Notizbücher zahlreicher Scouts und Top-Klubs.

Was den englischen Jugendnationalspieler neben seinen sportlichen Qualitäten (Tempo, Dribbling, Flanken) so begehrt macht: Sein Vertrag bei Juve läuft Ende Juni kommenden Jahres aus.

Zu den Interessenten für Iling zählen dem Vernehmen nach nicht nur mehrere Vereine aus der Premier League, sondern auch Borussia Dortmund und Bayern München.

Die Avancen aus der Bundesliga lassen Iling aber offenbar kalt. Wie das italienische Onlineportal Calciomercato berichtet, will der Youngster der Alten Dame die Treue halten. Der Linksaußen will seine Entwicklung bei Juve weiter vorantreiben und den festen Sprung in die erste Mannschaft schaffen.

Samuel Iling-Junior wechselte 2020 aus der Jugendabteilung des FC Chelsea nach Norditalien.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys