Kieler Arp positiv auf Corona getestet

Sportinformationsdienst
15.01.2022 - 16:04 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel muss im ersten Spiel des neuen Jahres auf Stürmer Fiete Arp verzichten. Der 22-Jährige ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und befindet sich nach der Auswertung eines PCR-Tests von Freitag in häuslicher Isolation. Damit fällt Arp für die Partie am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim Bundesliga-Absteiger Schalke 04 aus.

2.Bundesliga