FC Bayern

Kingsley Coman: Ich bin nicht der neue Ribery!

Bundesliga-Redaktion
Donnerstag, 18.04.2019
Lesedauer: 1 Minute

Foto: daykung / Shutterstock.com

Seit 2015 spielt Kingsley Coman schon beim FC Bayern. Ab der neuen Saison wird er wohl aber wichtiger denn je werden.

Dann wird Franck Ribery nicht mehr in München sein, sondern seine Karriere irgendwo ruhig ausklingen lassen.

Und sein junger französischer Landsmann wird dann wohl eine größere Rolle beim deutschen Rekordmeister einnehmen.

Als neuer Ribery will sich Kingsley Coman aber nicht verstehen, betonte der 25-Jährige im KICKER: "Franck hat seine Karriere, ich habe meine - völlig unabhängig von seiner Person. Ich bin nicht der neue Ribery. Ich bin ich."

Und der Mittelfeldstar weiter: "Ich habe genug Qualitäten, um bei den Bayern eine sehr gute Performance abzuliefern."

Seit seinem Wechsel von Juventus Turin nach München warfen ihn immer wieder Verletzungen zurück, zuletzt gelangen ihm in Düsseldorf zwei Treffer.

Von Weltklasse will Coman aber noch lange nicht reden. "Als Flügelstürmer muss ich noch mehr Tore schießen. Ich bringe sicher schon viele Qualitäten mit, aber ich bin noch weit davon entfernt", gab er offen zu.

Anzeige:Bayern in der Champions League live und die Bundesliga-Höhepunkte sehen!