Kroos muss sich weiter gedulden: "Es ist zäh"

Sportinformationsdienst
25.08.2021 - 22:57 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/GLYN KIRK

Rio-Weltmeister Toni Kroos muss sich wegen seiner Schambeinentzündung auf dem Weg zum Comeback beim spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid weiter in Geduld üben. "Es ist leider so, dass das nicht einfach so wegzuschütteln ist", sagte Kroos in einem Video bei Twitter: "Es ist zäh, aber es sind leichte Fortschritte erkennbar."

Kroos, der nach dem Achtelfinal-Aus bei der EM im Sommer das Ende seiner Karriere in der Nationalmannschaft verkündet hatte, pausiert bereits seit Anfang des Monats. Der 31-Jährige kann noch keine Prognosen zur Rückkehr abgeben. "Es ist nach wie vor schwer zu sagen, wann ich wieder auf dem Platz stehe", so Kroos.

Primera Division