Ligue 1 ab 2023/24 wieder mit 18 Teams

Sportinformationsdienst
03.06.2021 - 15:51 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/DPPI/SID/Laurent Sanson

Die höchste französische Fußballliga, die Ligue 1, wird zur Saison 2023/2024 von 20 auf 18 Mannschaften reduziert. Wie ein Klubvertreter bei der Generalversammlung des Ligaverbandes LFP am Donnerstag mitteilte, wurde die Reform mit 97,28 Prozent der Stimmen befürwortet.

Dadurch wird sich die Anzahl der Absteiger am Ende der Spielzeit 2022/2023 auf vier erhöhen, während nur zwei Teams aus der zweiten Liga aufsteigen dürfen. Die Ligue 1 war 2002 von 18 auf 20 Mannschaften aufgestockt worden.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

International

Video zum Thema