» Ligue 1 » Ligue 1

Renato Sanches will weg – Arsenal und Milan locken


25.01.2022 - 16:40 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Mirror

renato sanches
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Renato Sanches (23) will seinen Vertrag bei OSC Lille nicht verlängern. Der ehemalige Münchner strebt einen Vereinswechsel an. Zum FC Arsenal?

Renato Sanches hat sich nach seinem Wechsel vom Bayern München nach Lille im Sommer 2019 zu einem der begehrtesten Spieler der Ligue 1 aufgeschwungen. Vor allem seine Leistungen auf dem Weg zur sensationellen französischen Meisterschaft von OSC Lille in der vergangenen Spielzeit sorgen für Aufmerksamkeit.

Der portugiesische Nationalspieler wird Medienberichten zufolge vom FC Arsenal umworben. Auch der AC Mailand soll ihn auf dem Einkaufszettel haben – als Ersatz für Franck Kessie (Vertrag läuft aus).

Sanches, der seinen 2023 auslaufenden Vertrag in Lille dem Vernehmen nach nicht verlängern will, würde sich einer Luftveränderung nicht verschließen. "Wenn ein Angebot kommt, werde ich herausfinden, was das Beste für mich ist", sagte er laut dem Mirror.

Zu seinem möglichen neuen Arbeitgeber erklärte der Europameister von 2016: "Vielleicht sind Milan und Arsenal interessiert, aber ich weiß es nicht Ich habe mit meinem Agenten gesprochen, ich weiß, welche Vereine mich anrufen, aber ich kann es im Moment nicht sagen. Aber ich weiß, dass ich bereit bin."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys