Brasilien-Legende Rivaldo traut Raphinha Wechsel zum FC Liverpool zu

Kevin Richau
24.10.2021 - 15:04 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten
Quelle: liverpoolecho.co.uk

Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com

Leeds United konnte sich in der letzten Saison als Aufsteiger über den neunten Rang in der Premier League Saison freuen. Ein Garant für den großen Erfolg war zweifelsohne der viel umworbene Raphinha. Ein Landsmann traut dem Brasilianer nun sogar den Schritt zu einem großen Klub zu.

Rivaldo, unter anderem Weltmeister 2002 mit der Selecao, sieht in dem 24-Jährigen großes Potenzial. Nach der Einberufung in die Nationalmannschaft Anfang Oktober könnte es im Sommer Zeit für einen Vereinswechsel sein. Der FC Liverpool soll Interesse angezeigt haben.

"Wenn er diesen Schritt wagt, könnte er vielleicht kein Stammspieler mehr sein, aber ich bin mir sicher, dass das ein großer Schritt in seiner Karriere wäre", sagte Rivaldo im Gespräch mit dem Sportwettanbieter Betfair. Beim FC Liverpool hätte der potenzielle Neuzugang auf der rechten Außenposition mit Spielern wie Mo Salah und dem aktuell verletzten Harvey Elliott sehr starke Konkurrenz.

Rivaldo rät Raphinha, der in der letzten Saison sechs Tore und neun Vorlagen in Leeds vorweisen konnte, trotzdem zu diesem Abenteuer. "Es würde ihm erlauben, nach Titeln zu streben und in der Champions League zu spielen, was entscheidend für weitere Nominierungen in das brasilianische Nationalteam sein könnte."

Für seine Entwicklung wäre ein Verein wie Liverpool daher die beste Entscheidung. "Er hat die Qualität, um bei einem größeren Klub zu spielen. Er spielt exzellenten Fußball und Spieler möchten immer mehr und größere Herausforderungen, weshalb er von einem Transfer profitieren würde."

Da Raphinhas Vertrag noch fast drei Jahre läuft, hält Leeds bei den Wechselabsichten des Spielers aber weiterhin alle Trümpfe in der Hand.

Premier League