FC Liverpool beobachtet brasilianisches Mittelfeld-Talent

Andre Oechsner
19.09.2022 - 09:19 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Fabrizio Romano

jurgen klopp
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

In der Schaltzentrale des FC Liverpool herrscht nach aktuellem Stand akuter Handlungsbedarf. Deshalb halten die zuständigen Scouts für jene Position Augen und Ohren offen.

Joao Gomes hat es immerhin auf das Scoutingradar des FC Liverpool geschafft. Darüber schreibt zumindest des Transferexperte Fabrizio Romano in seinem Daily Briefing.

Liverpooler Beobachter sollen Gomes mehrfach intensiv unter die Lupe genommen haben, auch andere Topklubs sollen sich für den Brasilianer interessieren. Verhandlungen oder gar ein konkretes Angebot liegen noch nicht vor.

Gomes ist vor einem Jahr aus dem Flamengo-Nachwuchs dauerhaft in die erste Mannschaft geholt worden und wird dort vorwiegend im zentralen Mittelfeld eingesetzt. Dort lahmt es momentan beim FC Liverpool.

Trainer Jügen Klopp muss aktuell verletzungsbedingt auf Naby Keita, Jordan Henderson und Alex Oxlade-Chamberlain verzichten.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys