Liverpool zunächst ohne Thiago

Sportinformationsdienst
20.09.2021 - 13:30 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/PAUL ELLIS

Teammanager Jürgen Klopp vom englischen Fußball-Topklub FC Liverpool muss schon wieder auf Thiago verzichten. Der frühere Münchner (30) werde wegen seiner Wadenverletzung zumindest im Ligapokal bei Norwich City (Dienstag) und in der Premier League beim FC Brentford (Samstag) fehlen, bestätigte Klopps Assistent Pepijn Lijnders.

Thiago hatte sich am Wochenende beim 3:0-Sieg der Reds über Crystal Palace verletzt. Wie lange er genau ausfallen wird, sollen weitere Untersuchungen zeigen. "Das ist schade, weil er zuletzt immer besser reingekommen ist", sagte Lijnders über die Blessur.

Thiago kam in fünf der sechs Pflichtspiele Liverpools in dieser Saison zum Einsatz. In seiner ersten Spielzeit stand er nur in 30 von 52 Partien auf dem Platz. Wegen einer Knieverletzung und einer Corona-Erkrankung fiel er zweimal länger aus.

Premier League