Lucien Littbarski wechselt zu Fürth

Sportinformationsdienst
19.05.2022 - 13:26 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Der Sohn von Fußball-Weltmeister Pierre Littbarski spielt künftig für die SpVgg Greuther Fürth. Der 19 Jahre alte Lucien Littbarski kommt aus der U19 des VfL Wolfsburg und erhält beim Bundesliga-Absteiger einen Vertrag bis 2025. "Das ist jetzt mein erster Profi-Vertrag. Fürth ist dafür bekannt, dass junge Spieler immer wieder ihre Chancen bekommen und sich entwickeln können", sagte der offensive Mittelfeldspieler. 

Littbarski ist der erste Neuzugang für die Fürther für die kommende Saison. Für die U19 der Wolfsburger bestritt er in der vergangenen Spielzeit unter anderem vier Spiele in der UEFA Youth League.

"Lucien ist ein Spieler mit viel Potenzial. Wir haben uns in den letzten Jahren wieder einen Ruf aufgebaut, der uns auch jetzt dabei geholfen hat, ein junges und umworbenes Talent zum Kleeblatt zu holen", sagte Manager Rachid Azzouzi.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Bundesliga