Manchester City siegt locker in Brügge

Sportinformationsdienst
19.10.2021 - 20:44 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/KURT DESPLENTER

Der englische Fußball-Meister Manchester City hat in der Champions League in die Erfolgsspur zurückgefunden. Der Finalist der Vorsaison gewann drei Wochen nach der Niederlage bei Paris St. Germain (0:2) beim belgischen Meister FC Brügge souverän mit 5:1 (2:0).

Joao Cancelo (30.), Riyad Mahrez (43./Foulelfmeter, 84.), Kyle Walker (53.) und der erst 19 Jahre alte Cole Palmer (67.) trafen für das Team von Teammanager Pep Guardiola, Hans Vanaken (81.) für die Hausherren. Mit sechs Punkten aus drei Spielen liegt City in der Leipziger Gruppe A auf Achtelfinalkurs, Brügge folgt mit vier Zählern.

In der Gruppe C von Borussia Dortmund holte derweil Sporting Lissabon seinen ersten Sieg. Die Portugiesen gewannen bei Besiktas Istanbul das Duell zweier zuvor punktloser Teams mit 4:1 (3:1). Sebastian Coates (15./27.), Pablo Sabaria (44./Handelfmeter) und Paulinho (89.) trafen für Sporting, Cyle Larin (24.) für Besiktas.

Premier League