Margreitter verlässt Club: "Nichts ausgelassen"

Sportinformationsdienst
01.04.2021 - 17:41 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Abwehrspieler Georg Margreitter wird Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg zum Saisonende nach sechs Jahren verlassen. "Es war eine extreme Amplitude in beide Richtungen. Wir haben alle Höhen und Tiefen zusammen durchgemacht. Ich habe an Emotionen in dieser Zeit fast nichts ausgelassen", sagte der 32 Jahre alte Österreicher.

Der Club habe sich "im Zuge der Neuausrichtung dazu entschieden, den Vertrag nicht zu verlängern", sagte Sportvorstand Dieter Hecking. Margreitter ist der dritte Profi nach Hanno Behrens und Lukas Mühl, der sich vom fränkischen Traditionsverein im Sommer verabschiedet.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

2.Bundesliga

Video zum Thema