BVB vor Verpflichtung von Özcan

Sportinformationsdienst
19.05.2022 - 16:04 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/UWE KRAFT

Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund treibt seinen Kaderumbruch weiter intensiv voran. Nach überstimmenden Medien-Informationen steht der BVB unmittelbar vor einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers Salih Özcan vom Ligakonkurrenten 1. FC Köln. Als Ablösesumme für den 24-Jährigen sind acht bis zehn Millionen Euro im Gespräch.

Özcan würde in Dortmund Routinier Axel Witsel ersetzen, der den Verein nach Ablauf seines Vertrags verlässt. Köln ist aufgrund der finanziellen Situation zum Verkauf von Leistungsträgern gezwungen.

Dortmund hat bisher die Nationalspieler Niklas Süle, Nico Schlotterbeck und Karim Adeyemi verpflichtet.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Bundesliga