Chelsea macht Inter Angebot für Lukaku

Sportinformationsdienst
04.08.2021 - 09:59 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/VINCENZO PINTO

Champions-League-Sieger FC Chelsea macht bei der Verpflichtung eines neuen Stoßstürmers Ernst. Der Klub von Teammanager Thomas Tuchel bietet dem italienischen Meister Inter Mailand für den belgischen Nationalspieler Romelu Lukaku laut einem Bericht der Gazzetta dello Sport 105 Millionen Euro plus Linksverteidiger Marcos Alonso als Tauschobjekt. Die Verhandlungen laufen, die finanziell angeschlagenen Mailänder fordern aber angeblich 130 Millionen Euro.

Chelsea hatte sich zuletzt erfolglos um Erling Haaland von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund bemüht. Die BVB-Verantwortlichen machten deutlich, dass sie das norwegische Sturmjuwel in diesem Sommer nicht abgeben. 

Premier League