Milan-Kapitän Kjaer fällt nach Knie-OP lange aus

Sportinformationsdienst
02.12.2021 - 19:06 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Der dänische Nationalspieler Simon Kjaer wird dem italienischen Erstligisten AC Mailand monatelang fehlen. Der 32 Jahre alte Innenverteidiger und Kapitän der Rossoneri hat sich am Mittwochabend beim 3:0-Auswärtssieg über den FC Genua eine Bänderverletzung im linken Knie zugezogen, die einen operativen Eingriff nötig macht. Dies teilte Milan mit.

Der Ex-Wolfsburger war erst am Dienstag bei der Ballon-d'Or-Gala für sein Verhalten im EM-Gruppenspiel gegen Finnland geehrt worden, in dem er seinem kollabierten Kapitän Christian Eriksen als Ersthelfer zur Seite gestanden hatte. Bei der Wahl selbst hatte er Rang 18 belegt.   

Serie A