Mit "Gier und Aggressivität": Bochum will Revanche gegen Mainz

Sportinformationsdienst
17.01.2022 - 14:26 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Die Ligapleite ist noch nicht ganz abgehakt, doch dem Bundesligisten VfL Bochum bietet sich die schnelle Chance auf eine Revanche. "Der Pokal ist ein wichtiger Wettbewerb. Wir wollen wieder die Gier und die Aggressivität zeigen, die uns bisher so weit gebracht hat", sagte Trainer Thomas Reis vor dem Achtelfinale im DFB-Pokal gegen den FSV Mainz 05 am Dienstag (20.45 Uhr/Sky). 

Am Samstag unterlagen die Bochumer bei den Rheinhessen noch mit 0:1, im eigenen Stadion an der Castroper Straße soll es für das Team von Reis besser laufen. Dabei kann der Coach wieder auf Danilo Soares und den Ex-Mainzer Gerrit Holtmann zurückgreifen. 

Stammtorwart Manuel Riemann erhielt eine Einsatzgarantie: "Es kann sein, dass der ein oder andere Akteur morgen eine Pause bekommt. Manuel wird aber spielen", sagte Reis über den Keeper, der die Bochumer per Elfmeter ins Pokal-Achtelfinale geschossen hatte.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

National