Mönchengladbach: Hofmann und Zakaria gegen Hoffenheim wohl dabei

Sportinformationsdienst
20.04.2021 - 13:25 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/CHRISTOF STACHE

Trainer Marco Rose von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach wird im Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim wohl mit Nationalspieler Jonas Hofmann und Denis Zakaria planen können. "Sie sind gut dabei, beide haben gestern leicht trainiert. Wir werden das Abschlusstraining abwarten", sagte der Rose vor der Partie am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky).

Zudem wird Rio-Weltmeister Christoph Kramer nach seiner Gelbsperre wieder in den Kader der Borussia zurückkehren. "Einziger Ausfall ist nach wie vor Lars Stindl", sagte Rose. Kapitän Stindl plagt eine muskuläre Verletzung.

Laut Rose wird es in Hoffenheim "sehr wichtig sein, gut zu verteidigen. Wir wissen um ihre Qualität. Sie denken sehr offensiv." Für die Gladbacher geht es an den letzten fünf Spieltagen noch um den Einzug in einen europäischen Wettbewerb. "Wir brauchen einen guten Endspurt", sagte Rose: "Wir haben im Laufe der Saison zu viele einfache Punkte liegen lassen."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Bundesliga

Video zum Thema