Nach Corona: VfB-Profis Mangala und Thommy wieder dabei

Sportinformationsdienst
22.10.2021 - 13:13 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Nach Torwart Fabian Bredlow kann Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart im Heimspiel am Sonntag (17.30 Uhr/DAZN) gegen Union Berlin wieder die zuletzt positiv auf Corona getesteten Orel Mangala und Erik Thommy einsetzen. Roberto Massimo und Waldemar Anton trainieren, sind aber für die Partie laut Trainer Pellegrino Matarazzo noch keine Option. Stammkeeper Florian Müller soll nächste Woche wieder ins Training zurückkehren.

Matarazzo wollte am Freitag nicht mehr groß auf die Corona-Problematik beim VfB eingehen. "Ich habe das Thema schon beerdigt, ihr nicht? Wir sind ständig im Gespräch, was wir noch optimieren können", sagte er. Fraglich sind für die Partie gegen Union zudem Angreifer Omar Marmoush (Schlag auf die Syndesmose) und Tanguy Coulibaly (Fußprellung).

Bundesliga