Nach Mourinho-Entlassung: Übergangslösung übernimmt Spurs bis Saisonende

Sportinformationsdienst
20.04.2021 - 12:55 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/IAN KINGTON

Einen Tag nach der Entlassung von Teammanager Jose Mourinho hat der englische Fußball-Klub Tottenham Hotspur den erst 29-jährigen Ryan Mason als Übergangslösung präsentiert. Der frühere Mittelfeldspieler des Klubs übernimmt den Posten bis zum Saisonende. Das gaben die Spurs am Dienstag bekannt.

Tottenham hatte Star-Trainer Mourinho (58) am Montag wegen der anhaltenden sportlichen Probleme und interner Querelen zwischen dem Portugiesen und der Mannschaft gefeuert. Mason, der seine Karriere 2018 wegen der Spätfolgen nach einem Schädelbruch hatte beenden müssen, gehörte zu Mourinhos Coaching-Team.

Sein Debüt gibt Mason am Mittwoch (19.00 Uhr/Sky) im Premier-League-Spiel gegen den FC Southampton. Im Ligapokal bestreitet Tottenham am Sonntag (17.30 Uhr/DAZN) das Finale gegen Manchester City.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Premier League

Video zum Thema