Fussball

Nach Real-Aus: Julen Lopetegui verzichtet auf Nachtreten

Nach seinem Aus als Chefcoach von Real Madrid hat Julen Lopetegui auf ein Nachtreten gegen die Vereinsführung verzichtet.

"Ich möchte dem Klub für die Gelegenheit danken, die er mir gegeben hat. Ich danke den Spielern für ihren Einsatz und ihre Arbeit sowie allen Mitarbeitern, dass sie mich so gut behandelt haben", sagte der ehemalige Nationaltrainer laut der spanischen Nachrichtenagentur EFE.

Lopetegui war erst im Sommer als Nachfolger von Zinedine Zidane verpflichtet worden.

Nach einer Krise, die nach dem 1:5 gegen Barça am Sonntag auf dem 9. Tabellenplatz endete, wurde er am Montag von seinen Aufgaben entbunden.