Newcastle United plant 40-Millionen-Angebot für neuen Innenverteidiger

Thomas Schmidt
10.11.2022 - 15:37 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: fichajes.net

Newcastle will Benoit Badiashile
Newcastle will Benoit Badiashile - Foto: Getty Images

Newcastle United scheint auf dem Transfermarkt weiter Nägel mit Köpfen machen zu wollen. Nach der Transferoffensive der vergangenen Monate soll nun ein weiterer Spieler kommen.

Die Magpies haben nach dem Einstieg der neuen Eigentümer aus Saudi-Arabien im vergangenen Winter kräftig auf dem Transfermarkt zuschlagen, unter anderem den ehemaligen Dortmunder Alexander Isak für 70 Millionen Euro von Real Sociedad verpflichtet.

Auch der niederländische Innenverteidiger Sven Botman kam für viel Geld. Der 22-Jährige kostete 37 Millionen Ablöse, wechselte vom OSC Lille nach Newcastle.

Benoit Badiashile vom AS Monaco soll kommen

Wie das spanische Portal fichajes.net berichtet, soll nun ein weiterer hochveranlagter Innenverteidiger in den St James' Park kommen. Benoit Badiashile (21) vom AS Monaco soll der Auserwählte sein.

Newcastle ist dem Vernehmen nach bereit, marktwertgerechte 40 Millionen Euro Ablöse für den 21-Jährigen ins Fürstentum zu überweisen. Der französische Nationalspieler besitzt noch einen gültigen Vertrag bis 2024.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys