NRW-Verdienstorden für Gladbach-Präsident Königs

Sportinformationsdienst
24.08.2021 - 15:42 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Borussia Mönchengladbachs Präsident Rolf Königs (80) hat den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten. Die frühere Landeschefin Hannelore Kraft überreichte dem Unternehmer die Auszeichnung am Dienstag im Namen des CDU-Ministerpräsidenten Armin Laschet. 

Zur Begründung hieß es, Königs setze sich "seit vielen Jahren ehrenamtlich unter anderem als Vorsitzender des Caritas-Stiftungsrates Mönchengladbach ein". Zudem habe er sich Verdienste durch soziales und städtebauliches Engagement erworben.

Bundesliga