Österreicher Zulj verlässt Bochum

Sportinformationsdienst
14.06.2021 - 12:21 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: VFL BOCHUM 1848/VFL BOCHUM 1848/VFL BOCHUM 1848/

Der Österreicher Robert Zulj verlässt den Fußball-Bundesliga-Aufsteiger VfL Bochum und wechselt voraussichtlich zu einem Klub aus Dubai. Der 29-Jährige machte von einer Vertragsklausel Gebrauch und steigt zum 30. Juni aus seinem Kontrakt aus. Sein neuer Arbeitgeber könnte Al-Nasr sein.

"Robert Zulj hat uns mitgeteilt, dass er die im Vertrag verankerte Option aktivieren wird", sagte VfL-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz. Der Klub bedauere diese Entscheidung, "aber wir respektieren diese sowie die vertraglichen Konstellationen".

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Bundesliga

Video zum Thema