Paderborn kann mit 8500 Fans gegen Schalke planen

Sportinformationsdienst
31.08.2021 - 14:40 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Fußball-Zweitligist SC Paderborn kann am 12. September (13.30 Uhr/Sky) im Heimspiel gegen Bundesliga-Absteiger Schalke 04 mit 8500 Zuschauern planen. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Kreises Paderborn und dem Ordnungsamt der Stadt Paderborn können die Ostwestfalen die Besucher-Kapazität im Vergleich zu den ersten beiden Heimspielen erneut erweitern.

Dadurch ist es dem SCP möglich, allen Inhabern von Sitzplatz-Dauerkarten ihren angestammten Platz anzubieten. Im Stehplatz-Bereich sind rund 2500 Eintrittskarten und im Sitzplatz-Bereich rund 6000 Tickets verfügbar. Maximal 1000 Karten werden an Personen mit einem negativen Covid-19-Test abgegeben.

2.Bundesliga