Paderborn zum Auftakt ohne Fünf

Sportinformationsdienst
22.07.2021 - 10:44 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Fußball-Zweitligist SC Paderborn muss zum Zweitliga-Auftakt am Samstag (13.30 Uhr/Sky) beim 1. FC Heidenheim gleich fünf Spieler ersetzen. Wie Paderborn bekannt gab, stehen die verletzten Frederic Ananou, Marcel Correia, Marcel Mehlem und Jesse Tugbenyo sowie der gerade erst verpflichtete Robin Yalcin nicht zur Verfügung.

Noch offen ist der Einsatz von Torwart Leopold Zingerle, der sich im Training am Mittwoch leicht verletzte. Falls Zingerle ausfällt, stehe in Jannik Huth "ein absolut gleichwertiger Mann", wie Cheftrainer Lukas Kwasniok verkündete, zur Verfügung.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

2.Bundesliga

Video zum Thema