Positiver Coronatest: Wolfsburg ohne Kapitän Casteels nach Sevilla

Sportinformationsdienst
22.11.2021 - 18:42 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Wegen eines positiven Coronatests steht Torhüter Koen Casteels dem Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg im Gruppenspiel der Champions League am Dienstag (21.00 Uhr/Prime Video) beim FC Sevilla nicht zur Verfügung. Der zweimal geimpfte Mannschaftskapitän befindet sich in häuslicher Quarantäne.

Alle weiteren Mitglieder des Wolfsburger Reisetrosses wurden am Montag negativ getestet. Für Casteels wird der Österreicher Pavao Pervan zu seinem ersten Einsatz für die Niedersachsen in der Königsklasse kommen.

"Natürlich ist das nichts, was einen freut, das muss man nicht weglügen. Aber Pavao ist nicht im Ansatz nervös, wir werden einen guten und souveränen Keeper im Tor haben", sagte Trainer Florian Kohfeldt. 

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Champions League