Premier League erlaubt Rückkehr von Zuschauern

Sportinformationsdienst
05.05.2021 - 13:20 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/ANTHONY DEVLIN

Die englische Premier League hat den Weg für eine Rückkehr von Fußball-Fans frei gemacht. Nach mehr als einem Jahr dürfen an den letzten beiden Spieltagen der laufenden Saison wieder Heim-Zuschauer in begrenzter Zahl in die Stadien. Voraussetzung sei, dass die Lockdown-Beschränkungen bis dahin gelockert werden. Zuletzt lag die Sieben-Tage-Inzidenz in Großbritannien bei rund 23 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern.

Sollten die erwarteten Lockerungen kommen, können schon am 18. Mai wieder Zuschauer in die Arenen. Die Premier League hatte vor einer Woche bereits die Ansetzungen der letzten Spieltage angepasst, um jedem Klub ein Heimspiel zu ermöglichen. Der letzte Spieltag findet am 23. Mai statt.

"Die Fans sind in der Premier League schmerzlich vermisst worden. Diese Entscheidung bedeutet einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu vollen Stadien, inklusive Auswärtsfans, zum Start der Saison 2021/22", teilte die Liga mit.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose App!

Premier League

Video zum Thema