Borussia Dortmund

Raphael Guerreiro verlängert langfristig beim BVB

Bundesliga-Redaktion
Freitag, 18.10.2019
Lesedauer: 1 Minute

Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Seit Wochen kochte es in der Gerüchteküche, nun ist es keine Spekulation mehr: Raphael Guerreiro bleibt Borussia Dortmund erhalten.

"Raphael ist ein international erfahrener und technisch erstklassiger Fußballer", lobte Sportdirektor Michael Zorc den Portugiesen, der seinen im kommenden Jahr auslaufenden Vertrag nun bis 2023 verlängert hat.

"Borussia Dortmund ist ein großartiger Verein, in dem ich mich mit meiner Familie seit drei Jahren sehr wohl fühle", freute sich auch Raphael Guerreiro über die Vertragsverlängerung.

Der Linksfuß erzielte in 61 Bundesliga-Spielen bislang zehn Tore für den BVB. Zudem kam er zehnmal im DFB-Pokal, einmal in der Europa League und 17-mal in der Champions League zum Einsatz.

Im Sommer war noch wochenlang über einen Wechsel zu Paris Saint-Germain spekuliert worden.

Anzeige: Den BVB in der Königslasse live sehen und die Höhepunkte in der Bundesliga!