FC Barcelona

Raus für Liverpool! Ousmane Dembele fehlt Barça

La Liga-Redaktion
Montag, 06.05.2019
Lesedauer: 2 Minuten

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Im Saisonendspurt wird Ousmane Dembele dem FC Barcelona wohl nicht mehr zur Verfügung stehen. Der Weltmeister zog sich am Wochenende eine Muskelverletzung zu.

Das Spiel bei Celta Vigo war ohne Wert für den FC Barcelona. Trainer Ernesto Valverde schonte den Großteil seiner Stars, worunter auch das Spiel litt. Vigo holte durch den 2:0-Erfolg wichtige Punkte gegen den Abstieg.

Eine Hiobsbotschaft gab es unterdessen für Ousmane Dembele, der einer der wenigen Stars war, die zum Einsatz kamen.

Bereits nach 25 Sekunden zog sich der Weltmeister beim Ansatz eines Sprints eine Muskelverletzung zu – und musste wenig später vom Platz genommen werden.

"Ich weiß nicht, was passiert ist. Ich glaube nicht, dass er sich falsch warmgemacht hat. Als Trainer habe ich dafür keine Erklärung", sagte Valverde nach dem Spiel.

"Er ist ein wichtiger Spieler für uns, es ist ungünstig, ihn für die verbliebenen Partien zu verlieren. Seine Verletzung hat unsere Pläne etwas verändert."

Fakt ist: Das Halbfinalrückspiel in der Champions League beim FC Liverpool kommt für Dembele definitiv zu früh. Am Dienstag (21 Uhr) geht es für Barça auf die Insel.

Der Spanische Meister hat nach dem 3:0 im Hinspiel beste Karten, um in das Finale zu kommen.

Anzeige: La Liga live auf TV und Handy sehen? Jetzt DAZN testen!