Ewige Real-Torjäger: Nur noch Cristiano Ronaldo vor Karim Benzema

Andre Oechsner
13.05.2022 - 11:51 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Bei der 6:0-Gala gegen UD Levante trug sich Karim Benzema standesgemäß in die Torjägerliste ein. Im internen Ranking steht er bei Real Madrid nun auf Platz 2, nur Cristiano Ronaldo ist noch besser.

"Vinicus und Benzema haben sehr gut kombiniert, wie sie es schon die ganze Saison getan haben", war Carlo Ancelotti nach dem Erdrutschsieg gegen UD Levante mal wieder voll des Lobes für sein in dieser Spielzeit nur schwer zu stoppendes Offensivduo.

Während Vinicius Junior drei Tore erzielte und ein weiteres vorbereitete, traf Benzema "nur" einmal ins Schwarze und steuerte eine Vorlage bei. Der Treffer des Superstars hat jedoch historische Auswirkungen. Benzema steht nun bei 323 Toren und hat damit genauso viele auf dem Konto wie Vereinslegende Raul.

In der Historie des spanischen Rekordmeisters erzielte lediglich Cristiano Ronaldo mehr Tore als Benzema und Raul. Der inzwischen für Manchester United stürmende Portugiese kam in seiner Zeit an der Concha Espina auf überragende 451 Tore. Eine Marke, die selbst Benzema in seiner aktuellen Weltklasseform nicht mehr überbieten wird.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Primera Division