Real Madrid: Antonio Blanco kurz vor dem Absprung

Andre Oechsner
16.08.2022 - 16:40 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Relevo

carlo ancelotti
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Antonio Blanco wird Real Madrid wohl in Kürze verlassen. Der Kapitän der zweiten Mannschaft ist auf der Suche nach Spielpraxis fündig geworden.

Real Madrid gibt wohl eines seiner größten Talente aus dem eigenen Stall ab. Gemäß Relevo lässt sich Antonio Blanco bis zum Ende der vergangenen Woche angelaufenen Saison an den Ligakonkurrenten FC Cadiz verleihen – wohl ohne Kaufoption.

Seinen Vertrag müsste Blanco dafür nicht anpassen, die Zusammenarbeit mit dem spanischen Rekordmeister ist noch langfristig bis 2025 ausgelegt. Eine reelle Perspektive bei den Profis besitzt der 22-Jährige, der seine gesamte Ausbildung an der Concha Espina absolvierte, aber nicht.

In der letzten Saison kam Blanco lediglich zu zwei Kurzeinsätzen, einen in der Meisterschaft und einen in der Champions League. Das Castilla-Team führt der zentrale Mittelfeldspieler dagegen als Kapitän aufs Feld.

Real Madrid und der FC Cadiz hoffen darauf, das Leihgeschäft noch in dieser Woche abschließen zu können. Der ebenfalls interessierte FC Getafe hat Abstand von einer Verpflichtung genommen, weil er sich zunächst einen Innenverteidiger und einen offensiven Flügelspieler dazuholen möchte.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys