Real Madrid ohne Chance: Brasilien-Supertalent will für den FC Liverpool spielen

Andre Oechsner
20.09.2022 - 22:01 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten
Quelle: ESPN

  joao gomes
Foto: Carneiro Images / imago images

Im kommenden Winter könnte sich ein Wetteifern zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool wegen Joao Gomes ergeben. Der ambitionierte Mittelfeldspieler äußert schon jetzt eine Präferenz.

Ginge es nach Joao Gomes, würde er sich zukünftig im Dress des FC Liverpool kleiden. "Liverpool ist eine Mannschaft, für die ich spielen würde. Ich habe den größten Wunsch, dort zu spielen", erklärt der 21-Jährige im Gespräch mit ESPN. "In der Champions League zu spielen ist mein größter Traum im Fußball."

Die Reds sollen den zentralen Mittelfeldspieler von Flamengo beobachten, zu konkreten Gesprächen oder gar einem Angebot ist es aber noch nicht gekommen. Liverpool soll allerdings nicht der einzige Klub sein, der sich grundsätzlich mit Gomes befasst.

Laut dem Journalisten Martin Liberman befindet sich Real Madrid sogar in der Pole Position für einen Transfer des talentierten Brasilianers. Im Zuge dessen ist die Rede von einer Ablöse in Höhe von 30 Millionen Euro.

Ob die Blancos da wirklich mithalten können? Es scheint so, als würde Gomes eine große Vorliebe für Liverpool und den englischen Fußball haben, was im möglichen Poker um die Unterschrift zum entscheidenden Vorteil werden kann.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys