Unter dieser Bedingung könnte Dani Ceballos bei Real Madrid bleiben

Andre Oechsner
14.05.2022 - 08:25 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten
Quelle: Okdiario

Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com

Dani Ceballos hatte zuletzt durchaus aufgezeigt, warum er bei Real Madrid längerfristig wieder eine Rolle spielen könnte. Hierfür müsste aber erst mal sein Vertrag verlängert werden.

Als Dani Ceballos in den Meisterschaftsspielen gegen CA Osasuna und Espanyol Barcelona ein Mandat in der Startelf erhielt, hat der 25-Jährige in einigen Situationen aufblitzen lassen, wieso er bei Real Madrid wieder regelmäßig zum Einsatz kommen könnte.

Laut einem Okdiario-Bericht möchten die Blancos grundsätzlich, dass Ceballos auch in der kommenden Saison im Kader steht. Hierfür müsse der Mittelfeldspieler aber zunächst seinen 2023 auslaufenden Vertrag verlängern.

Carlo Ancelotti und Co. haben keineswegs vor, einen Spieler wie Ceballos in einem Jahr ohne Ablöse ziehen zu lassen, so dass in den kommenden Wochen eine Entscheidung bevorsteht. Unter anderem der SSC Neapel sowie der AC Mailand sollen sich mit einer Ceballos-Verpflichtung beschäftigen.

Betis Sevilla soll ebenfalls großes Interesse an einer Reunion zeigen. "Ich sage es immer wieder: Früher oder später, ich weiß nicht wann, werden sich die Wege von Betis und Ceballos kreuzen", sagte Betis-Sportdirektor Antonio Cordon im März. "Wann? Ich weiß es nicht, wir werden sehen, aber früher oder später wird es so sein."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Primera Division