Rot-Weiss Essen holt bundesligaerfahrenen Bastians

Sportinformationsdienst
03.09.2021 - 12:12 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat den bundesligaerfahrenen Felix Bastians (35) unter Vertrag genommen. Der Abwehrspieler spielte bis Sommer in Belgien bei FC Waasland-Beveren. Der Routinier bestritt in Deutschland 208 Erst- und Zweitliga-Einsätze. Bastians wurde zunächst mit einem Kontrakt für die laufende Saison ausgestattet.

Bastians kam in Deutschland in der 1. und 2. Bundesliga für den VfL Bochum, Hertha BSC und den SC Freiburg zum Einsatz. Internationale Erfahrung sammelte er in England (u.a. Nottingham Forrest), in der Schweiz (Young Boys Bern), in China für Tianjin Teda sowie zuletzt in Belgien. "Ich habe als Spieler schon erlebt, welche Kraft man freisetzen kann, wenn man sich mit dem Verein, den Fans, und der ganzen Region vollständig identifiziert. Genau dafür stehe ich und das möchte ich in jeder Minute, die ich für RWE auf dem Platz stehen darf, mit in die Waagschale werfen, um mitzuhelfen, unser großes Ziel zu erreichen", betonte der neue RWE-Spieler.

National