Routinier Wunderlich verlässt den FCK

Sportinformationsdienst
14.12.2022 - 17:23 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Mike Wunderlich kehrt zu Viktoria Köln zurück
Mike Wunderlich kehrt zu Viktoria Köln zurück - Foto: FIRO/FIRO/SID/

Der 1. FC Kaiserslautern muss mit Beginn der Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga auf Routinier Mike Wunderlich verzichten.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Der 36-Jährige kehrt auf eigenen Wunsch zu seinem Heimatverein Viktoria Köln in die 3. Liga zurück. Der offensive Mittelfeldspieler hatte mit vier Toren in 15 Partien zum bislang überzeugenden Abschneiden der Roten Teufel beigetragen.

"Mike Wunderlich ist auf uns zugekommen und hat um eine vorzeitige Auflösung seines Vertrages gebeten. Dem haben wir schweren Herzens zugestimmt", sagte FCK-Geschäftsführer Thomas Hengen: "Mike hinterlässt eine große Lücke bei uns, auf und neben dem Platz. Wir hätten ihn als Spieler, aber auch als Persönlichkeit gerne gehalten, aber wir respektieren seinen Wunsch." 

Der Aufsteiger Kaiserslautern ist als Tabellenvierter in die WM-Pause gegangen und bestreitet seine erste Partie der zweiten Saisonphase am 28. Januar bei Hannover 96.