Salah mit Jubiläum: Klopp und Liverpool im Spitzentrio

Sportinformationsdienst
12.09.2021 - 19:41 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/OLI SCARFF

Ex-Meister FC Liverpool und sein Teammanager Jürgen Klopp haben in der englischen Fußball-Premier-League auch dank Jubiläumsschütze Mohamed Salah einen Platz in der punktgleichen Spitzengruppe erobert. Die nach vier Runden weiter ungeschlagenen Reds holten bei Leeds United durch ein 3:0 (1:0) ihren dritten Saisonsieg und liegen hinter Spitzenreiter und Rekordmeister Manchester United (am Samstag 4:1 gegen Newcastle United) zusammen mit Champions-League-Sieger FC Chelsea (3:0 gegen Aston Villa) auf Rang zwei.

Besonderen Grund zu feiern hatte bei den Gästen drei Tage vor dem Champions-League-Start gegen den AC Mailand (Mittwoch/21.00 Uhr) Liverpools Stürmerstar Salah: Der Ägypter erzielte in seinem 162. Spiel in der englischen Eliteklasse bei seinem Führungstreffer (20.) sein 100. Tor.

Nach Salahs drittem Saisontreffer sorgte Fabinho fünf Minuten nach dem Seitenwechsel für die Entscheidung zugunsten von Klopps Mannschaft. In Überzahl nach einem Platzverweis gegen die weiter sieglosen Hausherren 30 Minuten vor Spielende markierte Sadio Mane in der Nachspielzeit (90.+2) den Endstand.

Premier League