Salah verlängert Vertrag beim FC Liverpool

Sportinformationsdienst
01.07.2022 - 18:17 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/POOL/SID/Laurence Griffiths

Jürgen Klopp und der FC Liverpool können auch in den kommenden Jahren auf die Dienste von Mohamed Salah setzen. Wie der Verein am Freitag bekannt gab, unterschrieb der ägyptische Stürmerstar einen "langfristigen" neuen Vertrag beim englischen Fußball-Vizemeister. Zuletzt hatte es hartnäckige Wechsel-Gerüchte um den 30-Jährigen gegeben.

"Ich fühle mich großartig und freue mich darauf, mit dem Verein weitere Titel zu gewinnen", sagte Salah: "Wir waren letztes Jahr nah dran, vier Titel zu gewinnen, aber leider haben wir am Ende zwei verloren."

Salah war im Jahr 2017 von der AS Rom nach Liverpool gewechselt und hatte dort in seiner Debüt-Saison 32 Liga-Tore erzielt. 2017 und 2018 wurde er zu Afrikas Fußballer des Jahres gewählt. In der abgelaufenen Saison gewann er mit den Reds beide nationalen Pokalwettbewerbe, verpasste in der Premier League und der Champions League den Titel jedoch knapp.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Premier League