Türkischer Topklub interessiert sich für Schalke-Talent Kerim Calhanoglu

Andre Oechsner
20.11.2022 - 08:50 Uhr
Lesedauer: 1 Minute
Quelle: Takvim

Kerim Calhanoglu (l.) wird Schalke im Januar wohl verlassen
Kerim Calhanoglu (l.) wird Schalke im Januar wohl verlassen - Foto: Getty Images

Im Bundesliga-Kader des FC Schalke 04 ist meist kein Platz für Kerim Calhanoglu, weshalb eine Ausleihe Thema ist. Ein türkischer Topklub signalisiert offenbar Interesse.

Die katastrophale Saison, die der FC Schalke 04 spielt, ist wahrlich nicht die beste, um talentierten Nachwuchsspielern Chancen zu bieten und sie ins kalte Wasser zu werfen. Kerim Calhanoglu (20) gehört dieser Riege an.

Um Spielpraxis auf hohem Niveau zu erfahren, ist für Januar eine Ausleihe geplant. Nach Informationen der türkischen Tageszeitung Takvim ist Galatasaray daran interessiert Calhanoglu unter Vertrag zu nehmen. Ob dabei vielleicht sogar eine Festverpflichtung infrage kommt, wird nicht erörtert.

Galatasaray hat in dieser Saison bereits vier verschiedene Spieler auf der Linksverteidiger-Position eingesetzt. Außer der erst 19-jährige Kazimcan Karatas soll dabei keiner so richtig überzeugt haben.

Schalke dürfte sich allerdings nur auf ein Leihgeschäft bis zum Saisonende einlassen – außer der noch bis 2024 datierte Vertrag wird vorzeitig verlängert. Calhanoglu spielt seit über zwei Jahren für die Knappen, war zuvor im Nachwuchszentrum der TSG Hoffenheim unterwegs.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trending Storys