Schalke nimmt Jordan Larsson bis 2025 unter Vertrag

Sportinformationsdienst
05.08.2022 - 15:54 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: AFP/SID/NATALIA KOLESNIKOVA

Bundesliga-Rückkehrer Schalke 04 hat die Offensive am Freitag mit dem schwedischen Fußball-Nationalspieler Jordan Larsson, Sohn von Torjäger-Ikone Henrik Larsson, verstärkt. Der 25-Jährige, der seinen Vertrag bei Spartak Moskau Ende Juni aufgelöst hatte, wird bis 2025 verpflichtet.  

"Ich bin sehr glücklich darüber, dass der Wechsel zustande gekommen ist. Schalke 04 hat in den vergangenen Monaten eine beeindruckende Entwicklung genommen, die ich aus der Ferne aufmerksam verfolgt habe", kommentierte der neue Angreifer der Königsblauen, der mit großer Wahrscheinlichkeit am Sonntag (17.30 Uhr/DAZN) beim 1. FC Köln noch nicht von Beginn an auflaufen wird.

"Jordan ist total emotionalisiert, er ist voll auf Schalke gepolt. Ich habe selten einen Spieler erlebt, der so viel zum Verein nachgefragt hat. Er passt wunderbar zu unserer Mannschaft, und wir sind froh, dass er bei uns ist", äußerte Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder. Trainer Frank Kramer ergänzte: "Jordan ist ein Spieler, der ein besonderes Element reinbringt. Er ist mit dem Ball sehr schnell und beweglich und kann dadurch in der Offensive viele Dinge initiieren."

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Bundesliga