Schalke: Verletzter Itakura kehrt vorzeitig aus Japan zurück

Sportinformationsdienst
01.09.2021 - 17:52 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Neuzugang Ko Itakura kehrt verletzungsbedingt vorzeitig von Japans Nationalteam zum Fußball-Zweitligisten Schalke 04 zurück. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, wird der Innenverteidiger voraussichtlich am Freitag wieder in Gelsenkirchen erwartet, eine Diagnose folge nach Untersuchungen. Schalke hat den 24-Jährigen für ein Jahr von Manchester City mit Kaufoption ausgeliehen.

2.Bundesliga