Schultz vor Hamburg-Derby: "Entschlossenheit und Vorfreude"

Sportinformationsdienst
12.10.2022 - 12:59 Uhr
Lesedauer: 1 Minute

Timo Schultz freut sich auf das Hamburger Stadtderby
Timo Schultz freut sich auf das Hamburger Stadtderby - Foto: FIRO/FIRO/SID/

Trainer Timo Schultz kann das Stadtderby mit dem FC St. Pauli am Freitag gegen den Zweitliga-Tabellenführer Hamburger SV kaum erwarten.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Trainer Timo Schultz kann das Stadtderby mit dem FC St. Pauli am Freitag (18.30 Uhr/Sky) gegen den Zweitliga-Tabellenführer Hamburger SV kaum erwarten. "Es ist Feuer in den Einheiten. Wenn ich meine Spieler beobachte, wie sie miteinander umgehen, dann spüre ich Entschlossenheit und Vorfreude", sagte der Coach am Mittwoch.

Der HSV kommt mit einer Serie von sechs Spielen ohne Niederlage in das mit 29.546 Zuschauern ausverkaufte Millerntorstadion. Seit sieben Partien warten die Gastgeber auf einen Erfolg, dennoch sieht Schultz seine Mannschaft nicht als Außenseiter: "Bei einem Derby kann man das alles ausklammern. Wir können viel erreichen, wenn wir Stress ausüben und den HSV permanent in Zweikämpfe verwickeln."