SID-Umfrage: Fans glauben an Hertha-Abstieg

Sportinformationsdienst
05.08.2022 - 12:53 Uhr
Lesedauer: 2 Minuten

Foto: FIRO/FIRO/SID/

Die Fußballfans glauben an den direkten Abstieg von Traditionsklub Hertha BSC aus der Bundesliga. In einer Umfrage der Voting-App FanQ im Auftrag des SID rechnen 49,8 Prozent der Befragten mit dem Gang des Hauptstadtvereins in die Zweitklassigkeit. Ebenfalls in Gefahr sehen die Umfrageteilnehmer den VfL Bochum (35,4 Prozent) und den FC Augsburg (32,7 Prozent).

Großer Favorit auf die deutsche Meisterschaft ist erneut Bayern München. 70,4 Prozent rechnen mit der elften Meisterschaft in Folge für den Rekordchampion. Mit 14,4 Prozent folgt Borussia Dortmund auf Platz zwei. Ebenfalls gute Chancen auf die Champions League werden außer den Bayern und dem BVB auch RB Leipzig (88,2 Prozent) und Bayer Leverkusen (55,6 Prozent) eingeräumt.

Bayerns Sadio Mane hat für die Umfrageteilnehmer die größten Chancen auf die Torjägerkanone. 32,3 Prozent stimmten für den Neuzugang vom FC Liverpool, 18,6 Prozent für Leipzigs Christopher Nkunku und 16,3 Prozent auf Leverkusens Patrik Schick. Es geht um die Nachfolge von Weltfußballer Robert Lewandowski, der die Münchner in Richtung FC Barcelona verlassen hat.

Zum Start der Bundesliga hat FanQ über 1700 Fans in Deutschland befragt. Die Vorfreude auf die neue Bundesliga-Saison ist groß. 86,2 Prozent gaben an, sich auf die kommende Spielzeit zu freuen. 

68,5 Prozent glauben zudem, dass die nächste Saison "attraktiv" bis "sehr attraktiv" wird. Mit einer "spannenden" bis "sehr spannenden" Spielzeit rechnen 53,9 Prozent.

» Hol dir jetzt unsere kostenlose Android App!

Bundesliga